Schnee- und eisfrei dank Freiflächenheizungen

ARak-Heizmatte TWIN FH B und FH A für Freiflächen, ein Kaltleiter, 300W/m²

Außenbereiche können sich bei frostigen Temperaturen und Schneefall schnell zu einer Unfallgefahr entwickeln. Um Treppen, Terrassen, Gehwege, Auffahrten und andere Flächen schnee- und eisfrei zu halten, bietet sich eine ARak-Freiflächenheizung an. Dabei handelt es sich um eine Heizmatte, die oberflächennah verlegt wird, was zu einer optimalen und energiesparenden Wärmeverteilung führt.

Durch die jederzeit schnee- und eisfreien Flächen wird die Unfallgefahr minimiert. Gleichzeitig entstehen keine Umwelt- oder Gebäudeschäden durch Streumittel. Entdecken Sie passend dazu auch unsere Rohrbegleitheizung, mit der Sie Rohre frostfrei halten können, sowie unsere Dachrinnenheizung, die Rinne und Rohre im Winter schützt.

Eigenschaften der ARak-Freiflächenheizungen

Wir halten eine Freiflächenheizung speziell für Estrich sowie das Beton- oder Sandbett bereit (Typ FH B) sowie eine Variante für Gussasphalt (Typ FH A). Jede Heizmatte ist fertig konfektioniert und verfügt auf einer Seite über eine 3 Meter lange Kaltleiter-Anschlussleitung, die ebenfalls für den Einbau in die entsprechenden Beläge geeignet ist. Die Heizmatte besteht aus einem Heizkabel, das in gleichen Abständen auf ein 1 Meter breites Glasfasergelege genäht ist, was eine gleichmäßige Wärmeabgabe gewährleistet. Die Heizmatte lässt sich optimal und schnell verlegen und kann auf Wunsch ganz leicht mit einer Schere zugeschnitten und so jeder Fläche angepasst werden. Das Glasfasergelege wird dazu einfach eingeschnitten und umgeklappt. Jede Freiflächenheizung entspricht

Schutzklasse I, Schutzgrad IP X7 und wird in Anlehnung an die europaweit geltenden VDE-Normen DIN EN 60335-1, DIN EN 60335-2-96 und DIN EN 62233 gefertigt. Durch eine ausgereifte intelligente Regeltechnik erfolgt eine energiesparende Steuerung der ARak-Heizmatten. Die völlig wartungsfreien Heizmatten sind in Größen von 4,0 m² bis 18,0 m² lieferbar.

  • Individuelle Anpassung der Heizmatten anjede Fläche möglich
  • Fertig konfektioniert, mit 3 m Kaltleiter-Anschlussleitung auf einer Seite
  • Lieferbar in den Größen von 4,0 m² bis 18,0m², Armierungsgewebe 1,0 Meter breit.

Einsatzbereiche:

  • TYP FH B - Ausführung für Estrich, Beton- oder Sandbett
  • TYP FH A - Ausführung speziell für Gußasphalt. Einbautemperatur: kurzfristig 240° C.
  • Ausführung als Heizkabel 20W/30W pro Meter
  • Verlegung direkt auf den Rohboden oder auf Baustahlmatten